FOTOAUSSTELLUNG
Neue Bilder vom Alter(n)


DASA - Arbeitswelt Ausstellung
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund

Webseite DASA Dortmund

Eröffnung: Sonntag, 18. August 2013 um 11 Uhr

Zur Eröffnung der Ausstellung am 18. August 2013 um 11.00 Uhr
laden wir Sie herzlich ein.

Begrüßung
Gregor Isenbort
Direktor der DASA Arbeitswelt Ausstellung

Grußwort
Birgit Jörder
Bürgermeisterin der Stadt Dortmund

Eröffnung
Dr. Katja Patzwaldt
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Jacobs Center on Lifelong Learning
and Institutional Development der Jacobs University Bremen


Der Eintritt zur Ausstellungseröffnung ist frei.

Dauer: 18.08. - 20.10.2013

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 9 - 17 Uhr
Samstag, Sonntag 10 - 18 Uhr



Fotografische Betrachtungen des Älterwerdens

Höhere Lebenserwartung, bessere Gesundheit und Leistungsfähigkeit - das Altwerden und Altsein
in Deutschland hat sich gewandelt. Dagegen ist unser Altersbild noch durch traditionelle
Vorstellungen und Erwartungen geprägt. In diesem Spannungsfeld hat die Nationale Akademie
der Wissenschaften Leopoldina in einem Wettbewerb dazu aufgerufen, neue Darstellungen mit
gesellschaftlichen und persönlichen Vorstellungen vom Alter(n) einzureichen. Nun sind die
besten Bilder von Fotografen im Alter von 16 bis 83 Jahre in der DASA zu sehen.

Die rund 80 Fotos zeigen aktive und engagierte Senioren, die in Clubs tanzen gehen, mit Freunden
Motorrad fahren und neueste Videospiele ausprobieren. Ebenso gibt es Darstellungen von Krankheit,
Isolation oder den Rückzug ins Private. Die Ausstellung möchte Einblicke in verschiedene
Lebensbereiche von älteren Menschen geben und hinterfragen, was Alter(n) bedeutet - nicht
zuletzt für die Arbeitswelt.


Kontakt: Jana Rech M.A.
Wissenschaftliche Volontärin
Programmkoordination

E-Mail: rech.jana@baua.bund.de
Phone : +49(0)231-9071-2632




Die Ausstellung begleitet ein Katalog:
Neue Bilder vom Alter(n), hg. von Ursula M. Staudinger, Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina
Nationale Akademie der Wissenschaften, Halle (Saale), Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH Stuttgart,
Nova Acta Leopoldina, 2010.

Die teilnehmenden Fotografinnen und Fotografen sind:

Sophie Aigner, Angela Archilla (ES), Marco Armborst, Markus Altmann, Manuel Capurso (GB), Lars Collin,
Thomas Xaver Dachs, Günter Dudde, Simone Eberli / Andrea Mantel (CH), Erika Ehlerding, Dr. Dietmar
Eisenhammer, Margot Eppinger, Manuela Gangl, Verena Grieß, Ute Görnandt, Christiane Grosewa, Annette
Günter, Tanja Beate Heuser, Paula Holtz, Ferdinand Jendrejewski, Ann-Kathrin Kampmeyer, Janis Kanga,
Ruth Knecht, Annett Körner, Simon Koy, Evi Lemberger, Christel Linkerhägner, Paul Loges, David Lohmüller,
Sebastian Marek, Renate Maucher, Klaus Meier, Mechthild Michalski, Nathalie Mohadjer (F), Paula Muhr,
Anna Mutter, Horst Neuendorf, Joanna Nottebrock, Yasmin Obst, Franz-Xaver Ochsenreiter, Birgit Petrasek,
Sabine Plamper, Stefan Postius, Christine Rühmann, Peter E. Rytz, Jan Schildhauer, Charli Schluchter (CH),
Katja Schreiber, Eric Schütt, Christine Skiba, Karel Stipek (A), Walter Spiegel, Marco Warmuth,
Frank Waßerführer, Gerhard Weber, Mayk Wendt (CH), Susanne Werdin, Artur Wiese, Sergey Zhuravlev,
Silvia Zinsli (CH)


Weitere Informationen erhalten Sie auch unter

Altern in Deutschland

Für Fragen steht die Koordination gerne zur Verfügung.



Koordination: Sabine Aichele-Elsner M.A., Gohliser Straße 3, 04105 Leipzig
          Tel.: 0341 - 355 20 466 Mobil 0160 - 9111 8817
          Email: foto@altern-in-deutschland.de




Fenster schließen