Scheiterhaufen

Gunter Böttger – Priska Streit – Constanze Zorn

Eröffnung am Freitag, 12. Januar 2018, 18.00 bis 23.00 Uhr
in der Galerie ARTAe, Gohliser Straße 3, 1. OG, 04105 Leipzig

12.01. – 24.03.2018, Galerie ARTAe Leipzig

Grafik, Objekt, Zeichnung

Nein, wir stehen nicht vor einem Scheiterhaufen. Nein, wir wünschen vorallem auch keinen Scheiterhaufen herbei. Ja, wir sehen in manchen Punkten gesellschaftlicher, politischer, gar weltpolitischer oder auch menschlicher Entwicklung Scheiterhäufen.

Bereits Anfang 2017 legten die drei Künstler den Titel fest und entwickelten dazu neue Werke, die in dieser Ausstellung erstmals gezeigt werden. Es geht nicht um Galgen, Inquisition, Hexen, Folter oder anderen historische Bezüge, sondern um die jeweiligen, rein subjektiven Ansichten und Blickwinkel auf, sagen wir mal „Gott und die Welt“, die Kunst und das Kunstschaffen. Und um doch einmal die Inquisition (die Untersuchung) zu bemühen, unterwarfen und unterwerfen sich die drei Leipziger Künstler einer „peinlichen Befragung“ ihres Tuns, ihrer Motivation und der eigenen künstlerischen Mittel. Eine Auseinandersetzung die für jeden Künstler maßgeblich und essenziell, beglückend und zuweilen ebenso schmerzhaft sein kann.
Constanze Zorn: „Es brennt uns unter den Nägeln, etwas zu sagen. Manchmal könnte man daran scheitern, doch der Funke des Feuers trägt uns zur Verwandlung, wie der Phönix aus der Asche.“

In der Ausstellung „Scheiterhaufen“ zeigen wir neue Arbeiten der drei Leipziger Künstler Gunter Böttger, Priska Streit und Constanze Zorn. Jeder zeigt in seinem typischen und eigenen Stil Werke zum Thema. Alle drei sind in der hiesigen Kunstszene wohl bekannt und werden nun erstmals in einer gemeinsamen Ausstellung vertreten sein.

Zur Eröffnung am Freitag, 12. Januar 2018 von 18.00 bis 23.00 Uhr laden wir sehr herzlich ein.
Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Team der Galerie ARTAe
Marian und Sabine Elsner