Oliver Stäudlin

back panels

Malerei

21.05. – 08.07.2022 / SHOWROOM der Galerie ARTAe / Menckestr. 3

Eröffnung am Samstag, den 21.05.2022 von 19 bis 23 Uhr

Wir freuen uns außerordentlich, daß wir nach 2017 nun erneut aktuelle Arbeiten von Oliver Stäudlin im Showroom der Galerie ARTAe präsentieren können.

Seine Handschrift in Bildsprache und malerischen Techniken beibehaltend, überzeugen die aktuellen Werke Stäudlins durch ihre konsequente Weiterentwicklung. So bleiben Architektur, Raum, Perspektive, Natur und Struktur zwar wesentliche Grundelemente seiner Motive, dennoch finden wir nunmehr eine deutliche Hinwendung zu abstrakteren Formen.

Erzählende Elemente wurden zugunsten noch freierer und ambiger Bildsprache reduziert und verleihen den Malereien eine reizvolle kontemplativ- kraftvolle Wirkung. Die von der Rückseite her bemalten und durch Farbschüttungen bearbeitenden puren Leinwände bilden den durchschimmernden, aquarellartig- malerischen Grund und Raum für Stäudlins Werke.

Auf diese, der Ausstellung auch Titel gebende Gelände, auf diese Kosmen setzt der Künstler nun in seiner Manier zeichnerische und malerische Elemente mit Tusche und Acrylfarbe und entwickelt gekonnt brüchige Räume und Zwischenwelten. Eine weitere Ebene bilden dann die sich mal zart einfügenden, mal kontraststark- brutalistisch anmutende Kanten, Flächen und Formen, die vom Künstler durch ein spezielles Holzdruckverfahren aufgebracht werden. Diese, vor einigen Jahren noch deutlicher an Gebäuden und angewandter Architektur orientiert, finden wir nun deutlich abstrahierter und in fast konkreter Manier vor. Ein delikates Wechselspiel von kräftigen Farbflächen und zarten Pigmentierungen, Vorder- und Hintergrund, Nebel und Perspektive, Fläche und Raum!

Der aufmerksame Leser ahnt längst: dieser Text wurde von einem begeisterten Bewunderer der Malerei Oliver Stäudlins verfasst. Ich lade Sie herzlich zu dieser Einzelausstellung ein, vielleicht können Sie meine Begeisterung teilen?

Oliver Stäudlin beendete 2005 als Meisterschüler bei Professor Erwin Gross sein Studium an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Dem voraus ging das Studium der Kunstgeschichte und Romanistik an der Universität Stuttgart, von 1994 bis 1998. Seit 2011 lebt und arbeitet Stäudlin in Leipzig.

Es freut uns riesig die aktuellen Werke von Oliver Stäudlin auszustellen.

Marian Elsner, Galerie ARTAe

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und laden sehr herzlich

zur Eröffnung am Samstag, den 21. Mai 2022 von 19.00 bis 23.00 Uhr ein.

Der Künstler wird anwesend sein!

Team der Galerie ARTAe: Marian und Sabine Elsner

Zur Abbildung:

Oliver Stäudlin, Codierung, 2021, Acryl, Tusche und Holzdruck auf Baumwolle, 230 x 180 cm